Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mission im Kreuzfeuer: Koloniale Verflechtungen der Basler Mission im 19. Jahrhundert

Dienstag 12. März um 13:0013:30

Vergoldete Wandmalerei mit der Aufschrift "Oele und Südfrüchte" am Haus zum Wolf am Spalenberg 22
© Mission 21
Kurzführung mit der Mission 21

Verschiedene Orte in Basel erinnern an die besondere Missionsgeschichte der Stadt und ihre internationale Verflechtung mit dem Kolonialismus. Die Führung macht die Kolonialgeschichte der Stadt und ihre Berührungspunkte mit der Basler Mission sichtbar. Wie waren Basler Persönlichkeiten und Institutionen in internationale wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Netzwerke eingebunden, und welche Rolle spielte die Basler Mission? Welche kolonialen Verwicklungen der Vergangenheit wirken bis heute weiter?

Details

Datum:
Dienstag 12. März
Zeit:
13:00 – 13:30
Veranstaltungskategorie:
Verfügbarkeit:

Treffpunkt

Missionshaus (Hotel Odelya): Eingang
Missionsstrasse 21
Basel, 4055
Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Anmeldung erforderlich:
Anmeldung erforderlich
Zielgruppe
Erwachsene

Anmeldungen telefonisch unter 061 373 10 10 oder per E-Mail an: anmeldung@baslergeschichtstage.ch