Inferno in der Rheingasse – Vortrag über den Grossbrand in Kleinbasel

Feuerwehrmuseum: Schettyzimmer Spalenvorstadt 11, Basel

Erfahre aus erster Hand wie die Feuerwehr bei einem Grossbrand vorgeht. Welche Probleme können auftreten und wie entscheidet man sich für die richtige Taktik? Die Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Basel berichten aus ihrer Sicht vom Grossbrand am 16.08.2019 in der Rheingasse.

Rauch über dem Wasser, Feuer am Himmel: Der Bischofshof wird 1247 abgefackelt

Universitätsbibliothek Basel: Vortragssaal 1. Stock Schönbeinstrasse 18-20, Basel

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Claudius Sieber-Lehmann (Universität Basel). Papst Innozenz IV. verhängte im Sommer 1247 über Basel das Interdikt, weil die Einwohner:innen das Palatium, den Bischofshof, völlig zerstört hatten.

Basler Grafikerinnen: Ein Feuerwerk der Kreativität

SWA – Schweizerisches Wirtschaftsarchiv Peter-Merian-Weg 6, Basel

Die berühmte «Basler Grafik» wurde von vielen Frauen mitgestaltet, die heute kaum mehr bekannt sind: Maria Laroche (1870–1952) etwa, Helene Haasbauer-Wallrath (1885-1968) oder Nelly Rudin (1928–2013). Wir stellen sie als Teil der Basler Wirtschaftsgeschichte vor und geben Einblicke in ihr Leben und Werk.

Trockene Fakten oder feurige Geschichte? Spannungsfelder im historischen Roman «Celtia»

Alte Universität Rheinsprung 9, Basel

Wie lassen sich geschichtlich gesicherte Ereignisse mit Fiktion verknüpfen und zu einem historischen Roman verarbeiten? Die Basler Historikerin und Autorin Christine Hatz berichtet, wie sie mit diesen Gegensätzen umgegangen ist und diese in «Celtia, die Kelten vor der Zeitenwende» umgesetzt hat.

Anmeldungen telefonisch unter 061 373 10 10 oder per E-Mail an: anmeldung@baslergeschichtstage.ch