Freiheit, die ich meine – die Befreiung der Frauen

Dreiländermuseum Lörrach Basler Straße 143, Lörrach

Der Befreiung der Bürger folgt die Befreiung der Frauen. Wie sich der Freiheitsbegriff verändert und inklusiver wird, beleuchtet eine offene Gesprächsreihe der Pfarrerinnen Dr. Beate Schmidtgen und Miranda de Schepper in der Ausstellung des Dreiländermuseums.

Rauch über dem Wasser, Feuer am Himmel: Der Bischofshof wird 1247 abgefackelt

Universitätsbibliothek Basel: Vortragssaal 1. Stock Schönbeinstrasse 18-20, Basel

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Claudius Sieber-Lehmann (Universität Basel). Papst Innozenz IV. verhängte im Sommer 1247 über Basel das Interdikt, weil die Einwohner:innen das Palatium, den Bischofshof, völlig zerstört hatten.

Wendepunkt Schweizerhalle: Ein Inferno und seine Folgen

Historisches Museum Basel: Barfüsserkirche Barfüsserplatz 7, Basel, Switzerland

Am 1. November 1986 ging auf dem Sandoz-Gelände in Schweizerhalle eine Lagerhalle in Flammen auf. Das vergiftete Löschwasser färbte den Rhein rot, die Fische im Fluss starben, die Bilder vom Brand gingen um die Welt. Darüber diskutieren die Historiker Mirco Melone und Alan Cassidy in einer Live-Aufnahme des Podcasts «Überall Geschichte!».

Der Mutterkornpilz und die Entdeckung der Chemie der Psyche

Novartis Pavillon St. Johanns-Hafen-Weg 5, Basel

An zwei Abenden sprechen wir über die einzigartige Wirkungsgeschichte des Roten Keulenkopfs. Ausgehend vom Antoniusfeuer wird der verschlungene Weg bis in die medizinische Moderne beleuchtet.

Anmeldungen telefonisch unter 061 373 10 10 oder per E-Mail an: anmeldung@baslergeschichtstage.ch